You Tube for Business

YouTube for Business

 

You Tube for Business lohnt sich. Die Videoplattform wurde einst als soziales Netzwerk für Kontakte und künstlerische Auftritte geschaffen, inzwischen hat sie sich längst als erstklassiger Marketing-Kanal etabliert.youtube
Da YouTube zu Google gehört, können hier die gleichen Tools für das Einblenden von Werbung wie in der Suchmaschine angewendet werden.
Doch es gibt über die Werbung hinaus diverse Möglichkeiten, wie Ihr Geld mit YouTube verdienen könnt.

Dabei ist der Aufwand in Relation zum möglichen Nutzen zu setzen.

Warum YouTube verwenden

Erst einmal möchte ich Sie herzlich willkommen heißen im wohl umfangreichsten YouTube-Marketing – Report, den es zurzeit gibt.

Dieser Report wird Sie in zahlreiche Geheimnisse des Videoportals YouTube einweihen und Ihnen einige gewinnbringende Tricks verraten.

Ich zeige Ihnen z. B., wie Sie an ein bereits bestehendes Video auf YouTube kommen, ohne eine Urheberrechtsverletzung zu begehen. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie ein Video auf YouTube so einstellen, dass es unzählige Male angesehen wird, und wie Sie dadurch den Traffic auf Ihrer Webseite explodieren lassen können.

Außerdem verrate ich Ihnen, wie Sie sich eine profitable Newsletterliste aufbauen können. Und ich gebe Ihnen, wenn Sie wollen, ein fertiges System an die Hand, mit dem Sie jeden Monat vollautomatisch über 2000 € verdienen können, und noch vieles, vieles mehr.

Schenken Sie mir ein wenig Ihrer Zeit und lassen Sie sich inspirieren.

Und lassen Sie sich davon überzeugen, dass Geldverdienen im Internet, viel einfacher ist, als Sie vielleicht glauben.

Jetzt aber wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen des Reports „Das YouTube-Geheimnis“.

Was ist YouTube eigentlich

Bevor ich Ihnen nun gleich mein Insiderwissen über YouTube verrate, möchte ich Ihnen YouTube kurz auf eine andere Weise etwas näher bringen.


 

Das sollten Sie über YouTube wissen

  • Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gründeten YouTube am 14. Februar 2005.
  • In nur einem Vierteljahr stiegen die monatlichen Besucherzahlen bei YouTube von null auf über vier Millionen.
  • Google kaufte das Neuunternehmen im Oktober 2006 für 1,6 Milliarden Dollar. Dies war gerade einmal 20 Monate nach Gründung der Firma!
  • Selbst die Fernsehwerbung wurde durch YouTube verändert und konkurriert mit dieser um Zuschauerzahlen.
  • YouTube gewann 2006 einen Preis für die „Erfindung des Jahres“.
  • YouTube zählt zu den fünf größten Internetplattformen der Welt.
  • Einige heutige Stars, von denen Videos bei YouTube gezeigt wurden, konnten dadurch überhaupt erst berühmt werden. Tag für Tag werden mehr als 65.000 neue Videos hochgeladen. Mehr als 200 Millionen Videos werden täglich auf YouTube angesehen.
  • YouTube hat einen großen Vorteil gegenüber vielen anderen Videoportalen. Dieser liegt darin, dass die Videos in einer Weise abgespielt werden, die auf dem „Macromedia Flash Player 7“ basiert. Nahezu 85 % aller modernen Computer unterstützen dieses Format. Online-Videos werden wahrscheinlich zu einem der größten Trends für das Jahr 2009: YouTube wird weiter wachsen.

    Erkennen Sie den Vorteil von YouTube für sich

    Sicherlich fragen Sie sich jetzt: „Fakten und Zahlen sind ja etwas Schönes, aber welchen Vorteil hat das für mich?“

    question-marks-2215

    Das hätte ich mich an dieser Stelle auch gefragt. Ich werde Ihnen die Antwort geben.

    In den nächsten Jahren wird das Internet wohl das größte und am schnellsten wachsende Werbemedium sein. Während die meisten Menschen YouTube nur zum Spaß nutzen, werden Sie jetzt gleich erfahren, welches unerschöpfliche Potenzial dahinter steckt, wie Sie dieses zu barem Geld machen oder damit ihren Webseiten-Traffic oder Ihre Newsletter- Anmeldungen drastisch steigern können.

    Und ich zeige Ihnen auch, wie alles zusammen funktioniert.

    Dafür sollten Sie wissen, dass der größte Vorteil von YouTube der ist, dass die Videos von den verschiedensten Menschen angesehen werden.

    Dies macht es einem nämlich möglich, nahezu jedes Produkt mit Hilfe eines Videos zu bewerben oder zu verkaufen.

    Ihr großer Vorteil gegenüber den meisten Anderen wird sein, dass Sie gleich die Tricks und kleinen Feinheiten kennen werden, wie Sie ein Video auf YouTube profitabel nutzen können.

    Sei es um Geld zu verdienen, um den Traffic auf einer Webseite zu steigern oder um eine Newsletterliste auszubauen.

    Oder, wie gesagt, all das zusammen.

    Es gibt aber noch einen weiteren Vorteil, nämlich den, dass das Hochladen und Einstellen von Videos auf YouTube für Sie keinerlei Kosten mit sich bringt.

    Wenn Sie also erst einmal ein Video so eingestellt haben, wie ich es Ihnen gleich zeige, dann kann sich die dafür investierte Zeit monatelang, ja sogar jahrelang für Sie auszahlen.

    Für einen Werbebanner hingegen müssten sie ständig weiter Geld berappen.

    Dies ist wirklich unglaublich, wenn Sie bedenken, dass das aktuell meist gesehene Video auf YouTube 75 Millionen Mal angeschaut wurde.

    Stellen Sie sich einmal vor, was passiert wäre, wenn Sie eine gute Werbung für eine Verkaufs-Website in diesem Video gehabt hätten. Kaum auszudenken, wie Ihr Bankkonto jetzt aussehen würde, wenn Sie auf dieser Website ein gutes Produkt angeboten hätten.

    bag-3193368_1280

    Welche verschiedene Arten von Videos gibt es

    Dies zu wissen, ist nicht unerheblich, denn das wird Ihnen später bei der Auswahl eines guten und profitablen Werbevideos sehr viel Zeit sparen.

    1. Lachen hält jung

    adult-2449725_640Videos, die einen zum Lachen bringen, bleiben meist lange in Erinnerung. Das Wort „lustig“ ist einer der meist gesuchten Begriffe auf YouTube. Menschen lieben es zu lachen und können davon nie genug bekommen. Wenn Sie für Ihr Produkt ein witziges Werbevideo produzieren, sind Ihnen Unmengen von Besuchern auf Ihrer Website nahezu sicher. Zudem werden lustige Videos oft an Freunde weitergeleitet und so verbreitet sich die Werbung für Ihre Website wie ein Virus.

    2. Du schockierst mich

    secret-2681508_640Manchmal muss man einfach etwas wagen. Schockierende Videos sind im Internet sehr gefragt. Wenn Sie ein Video erstellen, das zu drehen sich kein Anderer so richtig traut, kann Ihr Video schnell zum Kultstreifen werden. Wenn Sie ein schockierendes Thema wählen, das sogar aktuell in den Nachrichten Erwähnung findet, ist die Suche nach diesem Thema im Internet garantiert.

    3. Jetzt bin ich aber neugierig

    emotiguy-1654860_640Wenn Sie es erreichen, Ihre potentiellen Kunden wirklich neugierig auf Ihr Produkt zu machen, haben Sie es schon so gut wie verkauft. Neugier ist einer der Hauptgründe, warum man sich für ein Produkt entscheidet. Wenn Sie z. B. ein interessantes Video erstellen, es dann an der spannendsten Stelle abrechen und dafür Ihren Websitennamen einblenden, können Sie sich wahrscheinlich selbst denken, was passiert: Jeder möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht oder was dahinter steckt.

    4. Du hast mich wirklich zu etwas inspiriert

    Auf eine inspirierende Geschichte bekommen Sie immer ein gutes Feedback. Wenn Sie es schaffen, mit Ihrem Video Menschen zu etwas zu inspirieren, das vielleicht sogar mit Ihrem Vorhaben zu tun hat, können Sie sich sicher sein, dass diese Person Ihre Website besucht, um mehr zu erfahren.

    Im Internet gab es mal ein Video mit dem Titel „Interview mit Gott“. Dieses Video wurde von 3 Millionen Menschen angeschaut. Rechnen Sie sich einmal aus, was passiert wäre, wenn es Ihr Werbevideo gewesen wäre und nur 1 % dieser Menschen danach Ihre Website besucht hätten.

    money-rain-1013711_640

Diese Videos funktionieren besonders gut

Jetzt haben Sie schon einmal erfahren, welche verschiedenen Arten von Videos es gibt. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass zwei Kategorien besonders gut funktionieren: lustige und neugierig machende Videos.

Warum gerade lustige?

Weil nach lustigen Videos häufig aktiv gesucht wird und diese oft an Freunde verschickt werden.

 

Warum neugierig machende?

Wie der Name schon sagt: Es macht potenzielle Kunden einfach neugierig, und jeder will dann einfach wissen, was dahinter steckt.

Wenn Sie solche Arten von Werbevideos erstellen oder bekommen, sind Ihnen zahlreiche Besucher auf Ihrer Website oder in Ihrem Newsletter sicher .

Bevor ich Ihnen zeige, wie Sie diese Videos erstellen, möchte ich noch zu einem weiteren wichtigen Punkt kommen.

You Tube for Business: Was sind die Vorteile?

Zunächst einmal ist es eine riesige Plattform. Es gibt über eine Milliarde Nutzer, für die das Netzwerk in 76 Sprachen zur Verfügung steht.
 Mit diesem Auftritt werden rund 95 % aller Internet user erreicht.
Allein in Deutschland könnte es (konkrete Nutzerzahlen fehlen) bis zu acht Millionen aktive Nutzer geben, die selbst Videos hochladen, wahrscheinlich 35 Millionen Deutsche greifen als Zuschauer mehr oder weniger regelmäßig auf YouTube zu.
Das sind fast ebenso viele potenzielle Kunden wie auf Facebook. Von allen Google-Diensten wird YouTube am stärksten genutzt – noch vor der Suchmaschine. Das Potenzial ist also riesig.
Auf der Videoplattform wird fast jedes Thema behandelt, sodass es auch für jede Produktwerbung potenzielle Zuschauer gibt.
Zudem tauchen die YouTube-Videos auch in der konventionellen Google-Suche auf. Die eigene Zielgruppe lässt sich damit auf beiden Wegen erreichen.

Es gibt zwei Hauptwege, wie Ihr Geld mit You Tube verdienen könnt. Hinzu kommen viele Nischen-Möglichkeiten:


Haupteinnahmequelle Nummer

[pricing_element]1[/pricing_element]


Produktvideos! Direkt auf ein Produkt aufmerksam machen. Sie ersetzen die Produktbeschreibung per Text oder in der klassischen Google-Suche. Menschen schauen sich vielfach lieber ein Video an, als einen komplizierten Text zu lesen.

Hierfür hat sich die eigene Sparte der Erklär-Videos etabliert – mit direktem Klick zum Kaufangebot ein Call to Action.


Haupteinnahmequelle Nummer

[pricing_element]2[/pricing_element]


Es ist auch möglich, Videos von allgemeinem Interesse hochzuladen, darunter beispielsweise Musikvideos, Videos die Unterhalten und die Menschen dazu bewegt weiter zu schauen.


Hierbei dürfen keine Urheberrechte verletzt werden.

YouTuber gehen oft so vor, dass sie selbst Filme produzieren und damit entweder Product Placement betreiben oder wiederum Werbung einblenden. Es gibt Familien, die ihre eigene Geschichte auf YouTube erzählen und damit eine große Fangemeinde gewinnen konnten, wobei sie an der Werbung oder dem Product Placement etwas verdienen.

Musikgruppen, Schauspieler und sonstige Künstler sowie Modelabels und weitere Kreative, machen auf YouTube ihre Kunst publik.

[guarantee_box style=“16″]

So finden Sie die richtigen Videos, die oft angeschaut werden

Das ist viel leichter, als Sie denken, denn dafür müssen Sie nur Ihre Augen und Ohren offenhalten. Achten Sie einfach darauf, worüber im Fernsehen, in Zeitungen oder im Internet viel gesprochen bzw. geschrieben wird.

Vor kurzem lief z. B. auf dem Fernsehsender Pro Sieben eine Staffel von Germanys Next Top Model (Modelwettbewerb) mit Heidi Klum. Im Alltag und in unzähligen Medien wurde darüber berichtet.

Heute gibt es einige YouTube-Videos über Germanys Next Top Model, mit mehr als 1 Million Klicks.

Stellen Sie sich vor, das wäre Ihr Video gewesen und Sie hätten durch ein paar Einstellungen hier und da ein paar Prozent dazu gebracht, eine Webseite zu besuchen, auf der Sie etwas verkaufen oder, auf der Sie Ihren Newsletter professionell bewerben.

Wäre es Ihr Werbevideo gewesen, hätten jetzt 1 Million Menschen Ihre Werbung gesehen.

Bei einem guten Werbevideo haben Sie eine Resonanz von ca. 5 %, die danach Ihre Website besuchen. Man sagt, dass davon im Durchschnitt 2 % das beworbene Produkt kaufen.

email-3249062_1280

Bewirbt man professionell einen Newsletter, kann man von 25 Prozent der Besucher ausgehen, die diesen abonnieren.
Einige der Prozentzahlen hören sich zunächst vielleicht gering an, aber hier mal ein Rechenbeispiel.

(Ich rechne in diesem Beispiel ganz bewusst nur mit 500.000 Menschen, um noch etwas realistischer damit zu sein.)

Anzahl der Menschen, die dieses Video bewusst gesehen haben. Das sind…

5 % Prozent dieser Menschen besuchen im Durchschnitt die beworbene Website. Das ergibt…

2 % Prozent dieser Besucher kaufen im Durchschnitt das beworbene Produkt auf dieser Website. (Oder 25 % dieser Besucher tragen sich in einen Newsletter ein.) Das ergibt…

Nehmen wir einmal an, Sie würden auf einer Webseite ein Produkt für 9,70 € pro Stück verkaufen. Das ergäbe…

…500.000 Menschen ….25.000 Besucher

…500 Käufer bzw. 6250 Newsletter-Abonnenten

…4850 € Umsatz

Das ist doch ein beträchtlicher Betrag, oder? Haben oder nicht haben…

 

Merken Sie sich für die Wahl des richtigen Videothemas Folgendes:
Halten Sie im Alltag immer Augen und Ohren dafür offen, worüber gerade in den verschiedensten Medien berichtet oder heiß diskutiert wird.

Sie können sich sicher sein, dass nach diesen Themen dann auch auf YouTube fieberhaft gesucht wird. Wenn Sie dann das passende Produkt bewerben kommt das raus, was Sie gerade auf meinem PayPal Kontoauszug gesehen haben.


 

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie müssen Ihr Video noch nicht einmal selbst erstellen

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie zu einem guten Video kommen.

1. Möglichkeit

Sie können es von Anfang bis Ende selbst planen und auch produzieren. Dann sind Sie der Regisseur. Sie bestimmen den Drehort, die Darsteller und auch sonst alles. Wie Sie dies professionell umsetzen können, verrate ich Ihnen natürlich noch.

greenbox-959839_640

Bei dieser Variante haben Sie volle Freiheit und können ein Video ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

2. Möglichkeit

Nutzen Sie ein bereits bestehendes, erfolgreiches Video als Basis für Ihr eigenes. Dies geht viel einfacher, als sie denken. Nahezu 90 % aller, die ein Video bei YouTube hochladen, tun dies zum Spaß.

Wenn Ihnen ein Video von einem anderen YouTube-Nutzer gefällt, dann teilen Sie ihm das einfach mit. YouTube gibt Ihnen die Möglichkeit, auf der Profilseite dieses Nutzers eine private Nachricht zu hinterlassen.

Wenn Sie dann höflich fragen, ob Sie das Video, da es Ihnen so gut gefällt (Honig ums Maul schmieren …), als Basis für ein Werbevideo verwenden dürfen, wird so gut wie jeder zustimmen. Jetzt müssen Sie nur noch Ihre Werbebotschaft in das Video einbauen und fertig.smile-3175828_640

Vorher möchte ich Ihnen noch  nützliche Tipps für das eigenständige Erstellen von Videos an die Hand geben.

So werden Sie Ihr eigener Regisseur

Wenn Sie Ihr eigenes Video erstellen wollen, sollten Sie Folgendes beachten.

1. Gut nachgedacht ist halb gemacht

Bevor Sie planlos loslegen, nehmen Sie sich genügend Zeit und machen Sie sich intensiv Gedanken über den Inhalt Ihres Videos. Sammeln Sie dafür so viele Ideen wie nur möglich und schreiben Sie jede einzelne auf.

Oft hilft es auch, sich Anregungen von anderen Videos auf YouTube zu holen. Besonders dann, wenn Sie z. B. einen bekannten Werbespot lustig nachspielen wollen.

Überlegen Sie sich immer vorher, was für eine Art von Video es werden soll.

Lustig? Neugierig machend? Sexy?

Machen Sie sich Gedanken darüber, wer in dem Video mitspielen soll, wo Sie es drehen und welche Werbebotschaft Sie vermitteln wollen. Überlassen Sie möglichst wenig dem Zufall.

2. Planlos oder was?

Kein guter Plan, kein gutes Video.

Schreiben Sie unbedingt einen kurzen Ablauf (Drehbuch); wann, wo, wie usw. Dieser Ablaufplan muss nicht perfekt sein, aber er hilft Ihnen sehr bei der Realisierung Ihres Werbevideos. Selbstverständlich können Sie bei einer guten Idee während der Produktion Ihres Videos den Ablaufplan jederzeit erweitern.

 

3. Das war doch jetzt geschauspielert, oder?

Wenn Sie ein erfolgreiches Werbevideo erstellen wollen, dann brauchen Sie dafür gute Schauspieler.

Dies ist gar nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken.

Es muss ja nicht gerade George Clooney sein. Viele Jung-Schauspieler besitzen großes Talent. Fragen Sie doch einfach mal in einem kleinen Theater an oder geben Sie eine kostenlose Kleinanzeige im Internet auf. Viele Schauspieler sind froh, wenn Sie einen Auftritt bekommen, auch wenn es für wenig Geld ist.

Am kostengünstigsten ist es natürlich, Freunde und Familienangehörige vor die Kamera zu bringen. Das hier meist fehlende Talent macht ein lustiges Werbevideo oft noch witziger.

4. Vorhang auf, Spot an

Für ein erfolgreiches Video ist eine gute Beleuchtung unumgänglich. Sorgen Sie an Ihrem Drehort für genügend Licht.

Sie müssen dafür nicht viel Geld ausgeben, denn das meiste davon haben Sie wahrscheinlich zuhause. Mit einer Schreibtischlampe können Sie häufig einen bestimmten Punkt in Szene setzten. Ein (Baustellen-) Halogenstrahler hilft Ihnen, den gesamten Raum auszuleuchten, und ein Deckenfluter erzeugt ein warmes Hintergrundlicht.

Wenn Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel richtig einsetzen, können Sie sich das Geld für eine teure Ausrüstung sparen. Achten Sie aber darauf, dass Sie nicht zu viel Licht einsetzen, denn sonst sehen Ihre Protagonisten aus wie ein Stück Weichkäse.

Mischen Sie niemals künstliches mit natürlichem Licht. Am Ende hilft nur eines, um die optimale Beleuchtung zu finden: testen, testen, testen.

5. Ihr Werbevideo – Klappe, die 165ste

 

Selbst ein Profischauspieler und zehnfacher Oskargewinner schafft es nicht immer beim ersten Mal, seine Texte ohne Fehler wiederzugeben. Proben Sie deshalb vorher. Es ist überhaupt nicht schlimm, wenn mal etwas schief geht.

Manchmal entstehen in einem Video dadurch die besten Aufnahmen. Kennen Sie die berühmten Making-of-Szenen nach einem Film, wo gezeigt wird, was alles danebenging? Ich lache da manchmal mehr als im gesamten Film zusammen.

Deshalb machen Sie sich nicht verrückt, wenn nicht alles gleich von Anfang an klappt. Wie lautet noch das altbekannte Sprichwort? „Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.“ Deshalb sollten Sie bei Ihrem Projekt immer die Ruhe bewahren.

Sie werden sehen, wie es von Probe zu Probe besser wird.

Wer weiß. Vielleicht ist ja an Ihnen ein begnadeter Filmschauspieler oder Regisseur verloren gegangen. (Smile)

So wird Ihr Werbevideo oft angesehen

Ob Sie sich nun für ein selbst erstelltes oder ein bereits bestehendes Video entscheiden, einige Punkte sollten Sie in jedem Fall beachten.

1. Lassen Sie sich bewerten

Jeder hat die Möglichkeit, ein anderes Video mit bis zu fünf Sternen zu bewerten. Einige schalten diese Funktion aus.

Tun Sie dies nicht. denn durch diese Funktion können sie sehr leicht feststellen, ob ein Video gut ankommt oder nicht und ob Sie noch mehr dieser Art erstellen oder lieber etwas Anderes ausprobieren sollten. Außerdem ist eine eingeschaltete Bewertungsfunktion ausschlaggebend für ein gutes Ranking, wenn niemand nach dem Thema in Ihrem Video sucht.

 

2. Kommentare zählen

Wie mit der Bewertungsfunktion ist es auch mit der Kommentarfunktion für Ihre Videos. Lassen Sie diese ebenfalls eingeschaltet, so dass Andere Ihr Video kommentieren können. Erstens können Sie dumme Kommentare jederzeit löschen und zweitens hilft Ihnen so mancher Kommentar, beim nächsten Mal noch besser zu werden.

 

3. Die Wörter machen es

Damit Ihr Video bei einer Suchanfrage überhaupt gefunden werden kann, müssen Sie Ihrem Video die richtigen Schlagwörter zuordnen, so genannte Tags.

Die richtigen Tags zu wählen, ist eine der wichtigsten Bedingungen, dass ihr Video auch angesehen wird. Im ersten Teil meines Live-Videos erkläre ich Ihnen später auch noch, wie Sie die richtigen Tags finden, und noch vieles, vieles mehr.

4. Überschriften über Überschriften

Wenn Sie zum Beispiel ein Video als Werbevideo verwenden möchten, das es so oder so ähnlich vielleicht schon gibt, dann sollten Sie ein Schlagwort in Ihre Video-Überschriften setzen. Denn nur so fällt es einem unter vielleicht zehn gleichen Überschriften ins Auge.

In meinem ersten Video werde ich Ihnen auch ein paar gute Schlagwörter nennen.

Merken Sie sich hierfür Folgendes:

1. Wählen Sie einen interessanten Videotitel.
2. Finden und benutzen Sie die richtigen Tags (Schlagwörter).

3. Beschreiben Sie Ihr Video in dem dafür vorgesehen Feld und verwenden Sie auch in Ihrem Text häufig gesuchte Tags (Schlagwörter).

4. Geben Sie Ihr Video für jedermann frei.
5. Lassen Sie Kommentare und Bewertungen für Ihr Video zu.

Hören Sie nie auf, neugierig zu sein

Jetzt besitzen Sie alle Fähigkeiten, um ein erfolgreiches Werbevideo zu erstellen und es so einzustellen, dass es oft angesehen wird.

Ich gebe Ihnen aber noch einen guten Zusatztipp:

Ruhen Sie sich nie auf Ihrem Wissen aus. Die Welt der Videoportale, wie YouTube eines ist, bleibt nie auf der Stelle stehen. Informieren Sie sich regelmäßig über Änderungen und neue Möglichkeiten, Ihre Videos/Einstellungen zu verbessern.


Wie erfolgreich ist You Tube for Business?

Firmen, die YouTube professionell nutzen, finden auf diesem Weg einen großen Teil ihrer Kundschaft und verkaufen direkt via YouTube.

Einige der genannten YouTuber wurden Millionäre allein durch Werbeeinnahme. Hersteller, die ihre Produkte am ehesten visuell vermitteln können, profitieren am meisten von YouTube.

So gibt es Filme von GoPro, die den Fallschirmsprung des Extremsportlers Felix Baumgartner im Oktober 2012 aus dem Orbit (aus 36 km Höhe) zeigen – Baumgartner trug eine GoPro-Kamera am Helm, darüber hinaus wurde aus weiteren Perspektiven gefilmt.

[video_player_viewport_fullscreen type=“youtube“ align=“center“ display_type=“icon“ icon=“type-1-black.png“]aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vd2F0Y2g/dj1JOXA1MVE3ZGJ4NA==[/video_player_viewport_fullscreen]

Das befeuerte den Umsatz der Actionkameras sehr deutlich, zahllose weitere GoPro-Videos auf YouTube unterstreichen die Leistungsfähigkeit dieser Kameras.

Diese Filme werden zusätzlich mit Werbung kapitalisiert, sodass GoPro hiermit die Einnahmequellen 1 und 2 verknüpft. Solche Beispiele zeigen: YouTube trägt zu Millionenumsätzen bei.

Setze deinen Focus auf Videomarketing, da es auch in Zukunft ein unschlagbares Instrument ist um sich zu Vermarkten.

Zu diesem Beitrag möchte ich dir noch jemanden Zeigen der im Monat über 6000 Euro mit YouTube macht, schaut euch das Video an, das könnte euch sicher eine gute Hilfe sein.

[arrows style=“arrow-8-2.png“ align=“center“]

KLICK HIER


Schlusswort

Nun verfügen Sie über zahlreiche Kenntnisse, die Sie benötigen, um mit YouTube erfolgreich zu sein.
Sie können wirklich stolz auf sich sein. Denn, wenn Sie an dieser Stelle des Reports angekommen sind, meinen Sie es auch wirklich ernst mit dem Erfolgreich-Werden.

Lassen Sie sich von nichts und niemandem beirren und gehen Sie zielstrebig Ihren eigenen Weg. Verlieren Sie nie Ihre Ziele aus den Augen und merken Sie sich immer eines:

Etwas auszuprobieren, damit sich etwas ändert, ist wesentlich besser, als mit der Gewissheit zu leben, dass sich garantiert nichts ändert.

Auf gemeinsamen Erfolg und hoffentlich bis bald.


 

 

Macht coole Videos und begeistert die Welt!

Alexander Atheras

my-new-live.com

cropped-Logo-make-your-own-business-1-1.png

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tiroler str. 30 in 82515 Wolfratshausen/ Bayern Wir sind rund um die Uhr für euch da, nutzt einfach das Kontakt Formular und schreibt uns euer Anliegen
%d Bloggern gefällt das: